Nach dem Berglauf ist vor dem Berglauf

Der Großglockner Berglauf 2018 ist Geschichte. Am 15. Juli haben sich wie jedes Jahr viele Top-Läufer durch die Hohen Tauern bis zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe gekämpft. Sollten Sie es nicht geschafft haben, an dem namhaften Berglauf-Event in Heiligenblut am Großglockner teilzunehmen, geht das Trailrunning-Wettkampf-Feeling für Sie dennoch nicht verloren: An unseren beiden Berglauf-Zeitmess-Strecken können Sie den ganzen Sommer über Berglauf-Wettkampf-Luft schnuppern.

Zeit für Sommer: Wandern, Goldwaschen & Wilde Wasser in Heiligenblut

Ganz Heiligenblut ist in sommerlicher Stimmung.
Wenn auf einen sensationellen Winter ein absoluter Highlight-Frühling folgt, kann das für den Sommer nur ein sehr gutes Zeichen sein.
Sind Sie auch schon in Sommerstimmung? Dann sehen Sie sich mal die aktuellen News aus Heiligenblut an und freuen Sie sich!

Permanente Zeitmessung auf der Großglockner Berglauf-Strecke

Ab sofort neu und erstmals in Österreich installiert wurde auf der Großglockner Berglauf-Strecke in Heiligenblut eine permanente Zeitmessung des deutschen Start-ups meinberglauf. Somit können Berglauf-Interessierte, Urlauber und Wanderer im Sommer einen virtuellen Wettlauf auf der Originalstrecke des größten und bekanntesten Berglaufes in Österreich starten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen